Advent

Sehr geehrte Konzertbesucher,
liebe Freunde des

Grenzlandchores Arnoldstein!

 

Es ist Advent.

Es sollte die stillste, besinnlichste
und romantischste Zeit des Jahres sein,
mit vielen Erinnerungen und Wünschen.

 

Doch täglich werden wir mit schrecklichen Bildern und beängstigenden Nachrichten bombardiert.

 

Es ist Advent und langsam geht das Jahr zur Ruh.

 

Wir möchten Sie, liebes, verehrtes Publikum, wie schon all die Jahre vorher, mit unseren Liedern und Melodien für einige Stunden in die Zeit versetzen, in der es noch friedlich und so still war, in der uns Weihnachtsglocken, Lichterschein und zauberhafte Schneelandschaft zum Staunen gebracht haben.

 

Bitten wir- grad jetzt- so kurz vor dem Weihnachtsfest um Frieden, so, wie es in der dritten Strophe meines neuen Weihnachtsliedes heißt „Herrgott, lass doch Frieden werden, bitte lass es gschegn“. In der ganzen Welt und vor allem in uns selbst.

 

Ein beglückendes Erleben und ein frohes Weihnachtsfest wünscht Ihnen

sehr herzlich

 

Ihre Hedi Preissegger-Komposch mit dem Grenzlandchor Arnoldstein

 

 

 

 

 

ZUM

ADVENT

„A Weihnåchtsgschicht“  von Marina Slanic Harfenmusik gespielt von Eveline Schuler

Zum Anhören

"Zünd ån a Liachtle"

"Verkündigung"

"Herbergsuche"

"Hirten"

"Zur Weihnåcht"

Kontakt   info@grenzlandchor.at oder 0664 / 390 90 14

Impressum

 

WANN & WO    >>> Alle Termine